Benutzer:Chris

Aus Hobbyelektronik.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wie es dazu kam

Irgendwann um 2003 fing ich damit an, meine (mehr oder weniger gelungenen) Bastel-Projekte in HTML zu verwandeln und auf hobby-elektronik.de.vu zu veröffentlichen. Der Speicherplatz bei Tripod wurde im Gegensatz zur Werbung nicht mehr und so beschloss ich irgendwann, auf das schöne Angebot von Cybton umzusteigen.

Nachdem der Webspace dort immer unzuverlässiger wurde und ich endlich einmal eine eigene Domain wollte, wurde - kurz nach meinem 18. Geburtstag - am 10 April 2005 die Domain hobbyelektronik.org registriert. Zu .org kam es, da mir eine Woche davor jemand die .net-Domain weggeschnappte.

Im Nachhinein bin ich glücklich, dem damaligen .net-Hype entgangen zu sein. Eine richtige Organisation sind wir zwar noch immer nicht aber was nicht ist, kann ja noch werden ;)

Was ich mache

Ich bin ausgebildeter und staatlich geprüfter FIAE und darf mich als "bundesbester IHK-Prüfling im Beruf Fachinformatiker/Anwendungsentwicklung 2008" bezeichnen.

Von Oktober 2009 bis Juli 2013 habe ich Elektrotechnik/Nachrichtentechnik an der Hochschule Ulm studiert und Arbeite seit Oktober 2013 im Automotive-Bereich.

Die Schnittmenge bzw. vielmehr die Verbindung aus den beiden Bereichen kommen auch wieder in meinen Hobbys zusammen.

Seit September 2012 bin ich Kleinunternehmer und repariere nebenzu Computer, wobei ein weiterer - für Besucher dieser Homepage interessantere - Geschäftsbereich geplant ist.

Abseits vom Schreibtisch findet man mich ab und zu hinter der Spiegelreflex, (viel zu selten) auf dem Rad oder in weit entfernten Ländern. Ein paar Eindrücke davon kann man auf den Fehlerseiten dieser Homepage finden.

Warum das Ganze?

Ganz einfach: Weil es mir Spaß macht.

Wie an anderer Stelle schon erwähnt, bezeichne ich diese Seite als "nicht-kommerzielles Umfeld". Damit ist gemeint, dass ich mit dieser Homepage kein Geld verdiene (keine Werbung, keine Partnerschaften mir irgendwelchen Firmen, etc.) und es ehrlich gesagt auch nicht will. Das bedeutet auch, dass Produkterwähnungen und evtl. auch Empfehlungen aus meiner eigenen Erfahrung und Meinung gemacht werden. (Wer spenden will - gerne auch Sachspenden - ist natürlich willkommen ;)).

Neben dem Spaß geht es mir auch darum, etwas an andere Bastler, Elektronik-Einsteiger und DICH weiter- bzw. zurückzugeben. Auch ich habe mal sehr klein angefangen und war froh um alles, was mich näher in Richtung Computer und Elektronik brachte (und auch heute noch bringt). Wenn man so will, kann man es als Kreislauf verstehen :)

Sprut hat es meiner Meinung mit seiner Homepage-Philosophie sehr gut getroffen.

Kannst du mir...

...bei <Thema hier einsetzen> helfen?

Jein. Wenn du ehrliches Interesse hast, helfe ich gerne.

Was ich allerdings überhaupt nicht abkann ist die "Mach mal"- bzw. "Freibiermentalität", die manche an den Tag legen. Solche "Anfragen" lasse ich liegen.

Kontakt

Solltest du Fragen, Kritik, Verbesserungsvorschläge oder Fehler auf den Seiten hier gefunden haben - eine kleine Mail genügt und wird gerne beantwortet:

chris at hobbyelektronik punkt org

Wer mich in sozialen Netzwerken sucht, wird wenig erfolg haben. Will ich nicht, mach ich nicht.

(siehe auch Impressum)